Sonntag, 25. Januar 2009

Zitronenessenz

wussten Sie schon, dass Zitronen-Essenz eine starke antibakterielle Wirkung hat und es somit eines der besten Öle währen der Erkältungszeit ist. Es ist ideal zur Raumluftdesinfektion in Krankenzimmern, Klassenräumen, Büros, Wartezimmern und natürlich zu Hause. Es stärkt das Immunsystem und schützt den Körper vor Infektionen.
Denn Zitronen-Essenz gehört zu den Ölen mit besonders hoher keimtötender Wirkung!
Bei Jean Valnet ist zu lesen, dass die beiden Forscher Morel und Rochaix die bakterientötende Wirkung des Zitronenöls durch verschiedene Untersuchungen beweisen konnten. 
"Verdampfte Zitronen-Essenz zerstört innerhalb 15 Minuten den Menningokokkus, in weniger als einer Stunde die Ebert-Bakterien, in 1-3 Stunden den Pneumokokkus, in 2 Stunden den Staphylokokkus aureus und in 3-12 Stunen die hämolytischen Streptokokken. Die reine Essenz kann sogar in einer Verdünnung von 0,2 % den Tuberkulose-Erreger an der Vermehrung hindern."

Duftlampen - Rezept

6 Tropfen Zitronen-Essenz
2 Tropfen Thymian linalol


Kommentare:

  1. Ich habe in unsrer Einrichtung schon desöftern bei Epidemien, wie Durchfall, Erbrechen, Grippewelle, die Duftlampe mit Zitronenöl erfolgreich eingesetzt. Welche Wirkung hat die Beimischung von Thymian linalol, antiviral und antibakteriell? Ist Zitronen-Essenz was anderes als Zitronenöl?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Beate,
    der Thymian linalol hat eine starke, breitgefächerte Wirkung gegen Pilze, Viren und Bakterien. Er ist sehr mild, sein Duft ist lavendelartig und er ist ein hervorragendes Kinderöl. Durch seinen hohen Linalol Anteil wirkt er auch beruhigend und ausgleichend.
    Er wird bei eingesetzt bei Infekten der Atemwege und bei viralen Darminfektionen. (siehe auch Aromatherpie v. Prof. Wabner)

    AntwortenLöschen